Praxisberater an Schulen
Ein Projekt zur Optimierung der Berufsorientierung und der Berufswahlkompetenz

Neu: Datenbank Berufsfelder und Praktika

Das Projekt "Praxisberater an Schulen", wird an der Triebischtalschule seit dem Schuljahr 2019/2020 durch die bam GmbH Meißen durchgeführt.
Unser Praxisberater Herr Tanger steht allen interessierten Schülern, deren Eltern und den Klassenleitern in der Klassenstufen 7 und 8 in Sachen Berufsorientierung zur Seite.

Grundlage der Betreuung bildet die Potentialanalyse (Profil AC Sachsen) in Klasse 7, bei der die Stärken und Kompetenzen der SchülerInnen ermittelt werden.
Anschließend wird mit jeder Schülerin und jedem Schüler gemeinsam mit den Eltern ein individueller Entwicklungsplan erstellt. In Klassenstufe 8 werden die Stärken und Kompetenzen der SchülerInnen - beispielsweise durch Werkstatttage - weiter gefördert.

Weitere Schritte in Klassenstufe 8 sind z. B. Berufsfelderkundungen, Betriebsbesichtigungen, Erkundungen in Beruflichen Schulzentren und Besuche von Berufsorientierungsveranstaltungen.

Die Begleitung durch den Praxisberater umfasst folgende Handlungsfelder:

  • Potenzialanalyse für alle Schüler der Klasse 7 mit Auswertung und Entwicklungsplanung
  • individuelle Angebote zur Berufsorientierung in Klasse 7 und 8
  • Koordinierung und Abstimmung der Angebote der Region und weiterer Partner
    Die Inanspruchnahme der Praxisberatung ist freiwillig und kostenfrei.

Der Praxisberater ist täglich in der Schule erreichbar und steht auch in den Ferien zur Verfügung

    Praxisberater: Michael Tanger

    Büro: 1. OS Oberschule Meißen - Triebischtalschule (links neben Zimmer 19)

    Wettinstraße 19
    01662 Meißen

    Mobil: 01512 9601817

    E-Mail: michael.tanger@bam-gmbh.de